SwingPic-Session mit dem Künstler Artur Belja

SwingPic-Session mit Artur Belja - BildcollageDen eigenen Schwung in ein Original-Kunstwerk verwandeln!

Anmeldung unbedingt erforderlich!

SwingPic ist eine selbstentwickelte Methode des Künstlers Artur Belja.
In mehreren Arbeitsschritten wird der eigene, innere Schwung in eine Zeichenbewegung umgesetzt und sichtbar gemacht. Die eigenen Schwingungen bilden die Basis – durch geübten, künstlerischen Blick zeichnen sich anschließend Formen und Figuren in den Linien heraus. Schwung und Bewegung wird in Bildsprache verwandelt. Jedes SwingPic erzählt etwas über den inneren Schwung der zeichnenden Person und die gestaltende Interpretation und Ausarbeitung des Künstlers.

Inspirations-Video zur Entstehung eines SwingPic

Im Rahmen des Lernfestivals gibt Artur Belja einen Einblick und eine Anleitung in den Prozess zur Erstellung seiner Werke.
Live vor Ort können eigene Swing-Blätter erstellt werden – der Künstler leitet zur Betrachtung an und gibt Tipps zur weiterführenden Ausgestaltung.

~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~

Aufgrund von technischen Problemen, musste für die Lernfestival-Aktion kurzfristig umdisponiert werden.

Artur Belja begeisterte mit einem SwingPic-Workshop die Schüler*innen der DaVinci Schule am Gut in Bad Fischau, NÖ.

LF16-Doku: SwingPics mit Artur Belja in der DaVinci Schule am Gut, Bad Fischau

Die Begeisterung war nachhaltig! Am nächsten Morgen haben die 10-12 Jährigen, selbstständig mit weiteren Pics angefangen … erzählt die Lehrerin, ebenfalls begeistert.

LF16-Doku: SwingPics mit Artur Belja in der DaVinci Schule am Gut, Bad Fischau

~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~


Vor Ort gibt es bei der SwingPic-Session die Gelegenheit, den Künstler näher kennen zu lernen, Tipps für die eigenständige Umsetzung von Bildern zu erhalten, Fragen zu stellen, Erfahrungen zu teilen und andere Kunstwerke und ihren Entstehungskontext genauer zu betrachten.

Gemeinsam wird der innere Schwung zu Papier gebracht und in ein Kunstwerk verwandelt … das Ergebnis kann als persönliches Schwingungsportrait betrachtet werden.

Weitere Details zu dieser Aktion für Interessierte & Neugierige gibt es …
direkt beim Künstler Artur Belja – vorzugsweise per Telefon unter 0660/4370082

Spezielles & Erwähnenswertes
Diese Lernfestival-Aktion findet in einem barrierefreien Restaurant in Wiener Neustadt statt, da der Künstler selbst einen Rollstuhl fährt und die Weite öffentlich zugänglicher Räumlichkeiten zu schätzen gelernt hat.

Veranstalter
Artur Belja | Künstler & Autor
facebook.com/artur.belja

WANN & WO & WIE
Samstag, 17.9.2016, 15:00 Uhr, Dauer mindestens 1 Stunde (anschließend offene Tischrunde)
Der barrierefreie Ort in Wiener Neustadt wird bei Bestätigung der Anmeldung bekannt gegeben.
Anmeldung unbedingt erforderlich!
Es können max. 3 Teilnehmer*innen (zzgl. Begleitperson) bei dieser SwingPic-Session mitmachen.
Anmeldung bitte via facebook oder per Mail an artur.belja@gmx.at – Bitte möglichst auch eine Telefonnummer angeben.


Persönliches Lern(freude)statement des Veranstalters
Ich lerne gerne (mit digitalen Medien), weil … die Möglichkeiten der Ausdrucksfähigkeit erweitert werden.